Konditionen
Relevante Kriterien - auch - bei Förderkrediten sind u.a.:
Nominalzinssatz, Effektivzinssatz, Auszahlungssatz, Dauer Zinsbindung, Kreditlaufzeit, Anzahl Tilgungsfreijahre, Höchstkreditbetrag, Mindestkreditbetrag, Finanzierungsanteil, Bereitstellungsprovision, Bearbeitungsgebühren, etc.
Die Bonität des Kreditnehmers und die Werthaltigkeit der vorgesehenen Sicherheiten bestimmen zudem die Zinssätze für gewerbliche Förderkredite (RGZS - Risikogerechtes Zinssystem).
Siehe auch: RGZS - Risikogerechtes Zinssystem