Franchise
Der Franchise-Nehmer erhält vom Franchise-Geber ein (bewährtes) Unternehmenskonzept. Das Konzept beinhaltet einen Markennamen unter dem der Franchise-Nehmer sein Unternehmen führt. Die Inanspruchnahme von Förderkrediten für Investitionen im Bereich Franchise ist auch möglich, insbesondere bei Existenzgründungskrediten. Voraussetzung ist aber, dass das Verhältnis zwischen Rechten und Pflichten im Kooperationsvertrag ausgewogen ist, sodass tatsächlich von einer selbständigen Tätigkeit des Franchise-Nehmers auszugehen ist.