Auszahlungskurs
Kurs (z.B. 96 %) zu dem ein Darlehen ausgezahlt wird.
Für Förderkredite gelten je nach Förderprogramm unterschiedliche Auszahlungskurse.
Üblich sind 96 % oder 100 %. Der prozentuale Abschlag vom Kreditbetrag wird i.d.R. wie folgt begründet:
Der Abzug vom Nennbetrag teilt sich auf in 2 % Bearbeitungsgebühr und 2 % Risikoprämie für das Recht zur außerplanmäßigen Tilgung des Kredits. Der Abzug beinhaltet somit laufzeitunabhängige Gebühren und wird bei vorzeitiger Tilgung nicht erstattet.
Siehe auch: Disagio