Anlagevermögen
Im Anlagevermögen sind die betriebsnotwendigen Vermögenswerte eines Unternehmens enthalten. Im engeren Sinne handelt es sich hier um das Sachanlagevermögen wie zum Beispiel um:

Im weiteren Sinne ist aber auch immaterielles Vermögen gemeint wie zum Beispiel:

Zur Finanzierung des Sachanlagevermögens können gewerbliche Förderkredite mit Laufzeiten bis zu 20 Jahren beantragt werden. Generell soll sich die Laufzeit an der betriebsgewöhnlichen Nutzung orientieren.
Siehe auch: